Katzenminze zum Selberanbauen

Fellnasen-(Fast)Nirvana.
Mehr als 50 verfügbar
12,95 €
Auf Lager Lieferzeit 1-2 Werktage
Voraussichtliche Lieferung:
Fr, 05.03 – Mo, 08.03
Noch schneller mit Expressversand
bald wieder lieferbar
inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten
inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten
Auf Lager Lieferzeit 1-2 Werktage
Voraussichtliche Lieferung:
Fr, 05.03 – Mo, 08.03
Noch schneller mit Expressversand
bald wieder lieferbar
12,95 €
Uploads
Wähle ein hochgeladenes Bild zum Einfügen aus
  • Natürlich komplett mit Samen, Erde und Töpfchen
  • + Kühlschrank-Magnete mit frischgeminzten Katzen
  • Anleitung ist auch dabei
  • Worauf wartet ihr also noch?
  • Das arme Tier braucht schließlich auch Abwechslung ...
Beschreibung

Wenn schon die Zweibeiner (und es werden, so hört man, immer mehr) sich der Heim-Aufzucht rekreativer Pflanzen widmen (Tomaten, z.B., oder Basilikum), ist es wohl allerhöchste Zeit, selbiges auch den mitbewohnenden, samtpfötigen Vierbeinern zu gönnen. Mit der Katzenminze zum Selberanbauen, die den armen Tieren ihre dringend notwendige Schnell-Erholung verschafft und auch einmal ein paar schöne Minuten jenseits von Fressen, Schlafen und Streicheln beschert. Natürlich als Komplett-Set mit allem, was man braucht, ausführlicher Anleitung und drei anschaulichen Kühlschrank-Magneten als Zugabe.

Bereitet ihn also sorgfältig, den Katzen-Kräutergarten - die Mieze wird es euch danken. Oder auch nicht.

Read moreRead less
Details
  • Katzenminze zum Selberanbauen
  • Enthält alles was du brauchst, um deine eigene Katzenminze zu Hause anzubauen
  • Katzenminze enthält ein Öl (Nepetalacton), sobald dieses gegessen, aufgerollt, zerkleinert wird, bindet es sich an die Nasenrezeptoren der Katze und stimuliert eine Reaktion, die eine Reihe von Bereichen im Gehirn betrifft, die für die Regulierung der emotionalen und Verhaltensreaktion auf Reize entscheidend sind
  • Führt häufig dazu, dass Katzen ihr Gesicht und/ oder Körper über das gesamte Zeug reiben, was einen milden euphorischen Effekt hervorruft (hält normalerweise für ca. 20 Minuten an)
  • Mit Keramiktöpfchen, Katzenminze-Samen und Torfpellet
  • Inklusive 3 lustigen Magneten und ein 32-seitiges Büchlein
  • Büchlein mit Anweisung und Fotos von Katzen, die mit Katzenminze spielen
  • TIPP: Katzenminze behält Wirksamkeit für einige Zeit, aber um Frische zu gewährleisten, kannst du sie im Gefrierschank aufbewahren (damit auch außer Reichweite deiner Katze ;-) )
  • Maße Töpfchen ca. 2 cm hoch, Durchmesser ca. 6,5 cm; Torfpellet ca. 0,5 cm hoch, Durchmesser ca. 4,5 cm; Magnete ca. 7,5 x 6,5 cm; Büchlein ca. 7,5 x 6,5 cm; Verpackung ca. 7,5 x 5 x 8,5 cm
  • Gewicht gesamt ca. 130 Gramm
  • HINWEIS: Text englisch

Pflanzanweisung:

  • Bereite zuerst das Torfpellet vor und lege es auf einen Teller, etc.; gieße langsam ca. 1000ml warmes Wasser darüber
  • Wenn es sich auf 4,5 cm ausgedehnt hat, gieße das überschüssige Wasser vom Teller, etc.
  • Drücke dann vorsichtig die Samen ca. 0,5 cm tief in das Pellet und gib das Pellet in den Minitopf - den Rest der Samen ca. 2,5 cm auseinander pflanzen
  • Boden leicht stampfen und Saatbett mulchen - häufig gießen (der Boden sollte immer etwas Feuchtigkeit enthalten
  • TIPP: Du kannst eine Plastikfolie über deinen Topf legen, um den Feuchtigkeitsgehalt konstant zu halten (entferne die Folie aber nach dem Keimen)
  • Töpfchen vorzugsweise auf eine Fensterbank mit viel Sonne setzen - wie andere Kräuter braucht Katzenminze mind. 6 Stunden Sonne pro Tag
  • Alle Samen sollten in ca. 10-14 Tagen keimen
  • Die einzelnen Blätter können dann jederzeit geerntet werden
  • HINWEIS: Du solltest die Katzenminze von Zeit zu Zeit beschneiden, genau wie bei anderen Pflanzen

Katze "füttern":

  • Katzenminze wird am besten in kleiner Dosis gegeben, aber du kannst deine Katze von Zeit zu Zeit auch mit einer größeren Dosis verwöhnen
  • Zum Beispiel: über das Lieblingsspielzeug, am Lieblingsplatz, auf dem Kratzbaum, etc. verstreuen
  • HINWEIS: Niemals zum Futter hinzufügen - dies könnte die normalen Essgewohnheiten stören und Probleme verursachen
Mehr Details
Katzenminze zum Selberanbauen
Beschreibung

Wenn schon die Zweibeiner (und es werden, so hört man, immer mehr) sich der Heim-Aufzucht rekreativer Pflanzen widmen (Tomaten, z.B., oder Basilikum), ist es wohl allerhöchste Zeit, selbiges auch den mitbewohnenden, samtpfötigen Vierbeinern zu gönnen. Mit der Katzenminze zum Selberanbauen, die den armen Tieren ihre dringend notwendige Schnell-Erholung verschafft und auch einmal ein paar schöne Minuten jenseits von Fressen, Schlafen und Streicheln beschert. Natürlich als Komplett-Set mit allem, was man braucht, ausführlicher Anleitung und drei anschaulichen Kühlschrank-Magneten als Zugabe.

Bereitet ihn also sorgfältig, den Katzen-Kräutergarten - die Mieze wird es euch danken. Oder auch nicht.

Read moreRead less
Details
  • Katzenminze zum Selberanbauen
  • Enthält alles was du brauchst, um deine eigene Katzenminze zu Hause anzubauen
  • Katzenminze enthält ein Öl (Nepetalacton), sobald dieses gegessen, aufgerollt, zerkleinert wird, bindet es sich an die Nasenrezeptoren der Katze und stimuliert eine Reaktion, die eine Reihe von Bereichen im Gehirn betrifft, die für die Regulierung der emotionalen und Verhaltensreaktion auf Reize entscheidend sind
  • Führt häufig dazu, dass Katzen ihr Gesicht und/ oder Körper über das gesamte Zeug reiben, was einen milden euphorischen Effekt hervorruft (hält normalerweise für ca. 20 Minuten an)
  • Mit Keramiktöpfchen, Katzenminze-Samen und Torfpellet
  • Inklusive 3 lustigen Magneten und ein 32-seitiges Büchlein
  • Büchlein mit Anweisung und Fotos von Katzen, die mit Katzenminze spielen
  • TIPP: Katzenminze behält Wirksamkeit für einige Zeit, aber um Frische zu gewährleisten, kannst du sie im Gefrierschank aufbewahren (damit auch außer Reichweite deiner Katze ;-) )
  • Maße Töpfchen ca. 2 cm hoch, Durchmesser ca. 6,5 cm; Torfpellet ca. 0,5 cm hoch, Durchmesser ca. 4,5 cm; Magnete ca. 7,5 x 6,5 cm; Büchlein ca. 7,5 x 6,5 cm; Verpackung ca. 7,5 x 5 x 8,5 cm
  • Gewicht gesamt ca. 130 Gramm
  • HINWEIS: Text englisch

Pflanzanweisung:

  • Bereite zuerst das Torfpellet vor und lege es auf einen Teller, etc.; gieße langsam ca. 1000ml warmes Wasser darüber
  • Wenn es sich auf 4,5 cm ausgedehnt hat, gieße das überschüssige Wasser vom Teller, etc.
  • Drücke dann vorsichtig die Samen ca. 0,5 cm tief in das Pellet und gib das Pellet in den Minitopf - den Rest der Samen ca. 2,5 cm auseinander pflanzen
  • Boden leicht stampfen und Saatbett mulchen - häufig gießen (der Boden sollte immer etwas Feuchtigkeit enthalten
  • TIPP: Du kannst eine Plastikfolie über deinen Topf legen, um den Feuchtigkeitsgehalt konstant zu halten (entferne die Folie aber nach dem Keimen)
  • Töpfchen vorzugsweise auf eine Fensterbank mit viel Sonne setzen - wie andere Kräuter braucht Katzenminze mind. 6 Stunden Sonne pro Tag
  • Alle Samen sollten in ca. 10-14 Tagen keimen
  • Die einzelnen Blätter können dann jederzeit geerntet werden
  • HINWEIS: Du solltest die Katzenminze von Zeit zu Zeit beschneiden, genau wie bei anderen Pflanzen

Katze "füttern":

  • Katzenminze wird am besten in kleiner Dosis gegeben, aber du kannst deine Katze von Zeit zu Zeit auch mit einer größeren Dosis verwöhnen
  • Zum Beispiel: über das Lieblingsspielzeug, am Lieblingsplatz, auf dem Kratzbaum, etc. verstreuen
  • HINWEIS: Niemals zum Futter hinzufügen - dies könnte die normalen Essgewohnheiten stören und Probleme verursachen
Schreiben Sie eine Bewertung
x
SCHREIBE DEINE BEWERTUNG ZU Katzenminze zum Selberanbauen
Wie bewertest du dieses Produkt?

Bitte bewerte hier nur das Produkt. radbag kannst du gerne auf shopauskunft.de oder ciao.de bewerten.

Hinweis für eine gelungene Bewertung

Dauer: Wie lange hast du das Produkt schon? Nutzt du es selbst oder hast du es verschenkt?

Positiv: Was gefällt dir besonders an dem Produkt?

Negativ: Was gefällt dir nicht so an dem Produkt?

Das hast du Zuletzt angesehen
Lass dich inspirieren