Mini-Pflanzenhaus mit Selbstbewässerung

Küchen-Grün!

Nur noch 2 verfügbar

Nur noch 2 verfügbar

Voraussichtliche Lieferung: Do, 06.10 – Fr, 07.10
inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten

Versandkostenfrei ab 50€
100 Tage Gratis-Rücksendung
Kauf auf Rechnung

Kurzbeschreibung
  • Für Kräuter und ähnlich Grünes
  • Einfach mit Wasser füllen – den Rest machen die Pflänzchen …
  • Passt in praktisch jede Küche
  • Material: Keramik
Beschreibung Mini-Pflanzenhaus mit Selbstbewässerung

Aus unserer beliebten Serie „Küchengrün für die grüne Küche“: Das unbestreitbar putzige Mini-Pflanzenhaus mit Selbstbewässerung aus Keramik, das Chefin & Chef de Cuisine mit frischen Kräutern versorgt. (Damit sich sowohl Chefin als auch Chef dieses Prädikat auch verdienen …). Und da 1) nur frisch gekocht auch gut gekocht ist sowie b) sich so eine kleine Grün-Oase überall gut macht, gibt es da rein küchentechnisch eigentlich auch nix mehr zu überlegen. Noch dazu, wo unser Pflanzenhaus sich sozusagen selbst mit Wasser versorgt, hat man es von Zeit zu Zeit pfleglich mit selbigem aufgefüllt.

Nun denn, Küchenfeen und Master Chefs: Frisch bestellt und dann gezogen! Wonach immer euch der Kräutersinn so steht.

Details
  • Mini-Pflanzenhaus mit Selbstbewässerung
  • Kräuter anbauen leicht gemacht - Einweichen, Säen, Gießen, Pflanzen
  • Enthält 1 Selbstbewässerungshaus; 1 Gartenbeet; 4 Kokosscheiben; 4 Saatgutpakete; 1 Drainageschale
  • Enthält 4 Arten von Samen (Petersilie, Thymian, Rosmarin und Basilikum)
  • Material: Keramik, Kunststoff
  • Anleitung (englisch, mit Bildern)
  • Maße Untersetzer mit Häuschen ca. 11 cm hoch; Häuschen gesamt ca. 6 x 6 x 9 cm; Häuschen Öffnung ca. 4 x 4 cm; Bewässerungsteile ca. 2 cm hoch, Durchmesser ca. 1 cm; Kokosscheiben ca. 1 cm hoch, Durchmesser ca. 5,5 cm; Drainageschale ca. 11 x 11 x 0,5 cm; Untersetzer gesamt ca. 15 x 15 x 4,5 cm, Abteilung jeweils ca. 7 x 7 cm; Öffnung Durchmesser ca. 0,5 cm; Verpackung ca. 18,5 x 18,5 x 16 cm

 

Anbauanleitung:

  • Schritt 1: Boden des Hauses 1 Stunde in einer mit warmem Wasser gefüllten Schüssel einweichen
  • Drainageschale unter die Beete schieben und in jedes Beet eine Kokosscheibe geben
  • Wasser über die Scheiben gießen bis sie etwas weich werden, dann die Kokosscheiben zerbröseln und gleichmäßig verteilen
  • Wasser aus der Schale ausleeren und wieder drunter schieben
  • Schritt 2: Basilikum- Rosmarin- und Thymiansamen auf die feuchten Kokosfasern streuen - NICHT eingraben; Petersiliensamen über Nacht in Wasser einweichen und dann jeden Samen 1 cm tief in die feuchte Kokosfaser säen
  • An einen sonnigen Platz stellen und bei 18-21°C in feuchter Erde halten
  • Keimung kann 2-6 Wochen dauern
  • Schritt 3: Haus in die Mitte des Gartens stellen; in jeder Parzelle muss sich ein Erdspieß befinden
  • Dach entfernen und 75ml Wasser einfüllen (bis es voll ist)
  • Haus ca. alle 2 Tage neu befüllen damit die Samen durchgehend genügend Wasser haben
  • Nach 20 Tagen Pflanzendünger hinzugeben um das weitere Wachstum zu fördern
  • Schritt 4: Keimlinge in separate Töpfe umpflanzen sobald sie 4 oder mehr Blätter gebildet haben
  • Empfehlung: Die einzelnen Basilikum-Setzlinge im Abstand von ca. 40 cm zueinander in die Erde setzen, Petersilie 30 cm, Rosmarin 60 cm, Thymian 25 cm und an einen sonnigen Platz stellen
Kundenbewertungen
Schade, Mini-Pflanzenhaus mit Selbstbewässerung hat noch keine Bewertungen. Jetzt bewerten
Das könnte dich auch interessieren